* Versand innerhalb von drei Werktagen * sichere Zahlung * 14 Tage Rückgaberecht * Abholung im Museumsshop Kranenburgh möglich am selben Tag *
Zur Wunschliste Wunschzettel

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer

Product image slideshow Items

  • Die Maler von Domburg
  • Die Maler von Domburg

Die Maler von Domburg

€22,95
Inkl. MwSt.

Ab 1870 entwickelte sich Domburg zu einer Künstlerkolonie. Zu den Malern von Domburg gehören Jan Toorop und Piet Mondrian.

Die Bewertung dieses Produkts ist 0 von 5

(0)

Künstler haben Walcheren traditionell durchstreift, angezogen von der unberührten Schönheit der Natur, dem besonderen Licht entlang der Küste und ihrer Reflexion über das flache Land. Die raue Dünenlandschaft, das Meer und die alten Wälder, die die Dörfer säumen, inspirierten Maler, Dichter, Komponisten und Schriftsteller. Die Küstenstadt Domburg war der zentrale Punkt. "Draußen ist es so schön in Farbe, Farbe, Farbe und Sonne", seufzte der Künstler Jan Toorop 1908 während seines Aufenthalts im Badeort. Ab 1870 entwickelte sich Domburg zu einer Künstlerkolonie. Die Kolonie blühte mit Toorop auf, der zusammen mit Piet Mondrian den Grundstein für den niederländischen Luminismus legte. Zahlreiche in- und ausländische Maler kamen nach Toorop, um zu arbeiten. Sie wurden von der Umwelt und der charakteristischen Bevölkerung Zeelands inspiriert. Die sogenannten Domburgsche-Ausstellungen (1911-1921) haben die Verbindung zwischen ihnen noch enger gemacht. Der Erste Weltkrieg war für die Künstlerkolonie Domburg der Anfang vom Ende

 
0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen
Ihre Bewertung hinzufügen

Das könnte Ihnen auch gefallen